Stipendium: Studienstiftung des deutschen Volkes, Studienaufenthalte in Osteuropa

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa, die durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung finanziert werden.

Deadline: 01.03.2019

Die Förderung soll die Osteuropa-Expertise unter Studierenden in Deutschland stärken.

Zielgruppe sind Studierende bis zum Master/Diplom/Staatsexamen. Gefördert wird ein in der Regel einjähriger Auslandsaufenthalt (Mindestdauer 7 Monate – Höchstdauer 4 Semester).

Das Angebot steht auch Studierenden offen, die noch nicht Stipendiaten der Studienstiftung sind. Nach der Rückkehr aus Osteuropa werden die Programm-Teilnehmenden bis zu ihrem Studienabschluss weiter durch die Studienstiftung gefördert. Das Stipendium richtet sich an Studentinnen und Studenten aller Fächer – außer Kunst, Design, Musik und Film.

Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Weitere Informationen hier.


Scholarship, NewsStefanie Alisch