News from Norient

Unser Norient Magazin wird sterben. Und etwas Neues entstehen. Und du kannst Teil davon sein!

Wir suchen bis zum 31. Oktober 100 Menschen, die als Kick-Off-Gruppe mit uns den neuen Norient Space The Now in Sound erschaffen wollen.

Seit fast zwei Dekaden taucht Norient mit Publikationen, Veranstaltungen und Performances in die Welt von heute und morgen ein. Wir erweitern via Musik und Sound Horizonte und ermöglichen den Austausch verschiedener Gesellschaftsgruppen und Menschen, zwischen Europa, Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Nordamerika.


Norient ist dabei zu einem vielstimmigen Gemeinschaftswerk angewachsen, dank deinen und euren Beiträgen, Feedbacks, On- und Offline-Besuchen. Du bist ein wichtiger Teil dieser internationalen Gemeinschaft, die sich für Vielfalt und Tiefe einsetzt.

Jetzt machen wir einen Sprung, in die Zukunft. Das erfolgreiche, international bekannte Norient Magazin wird es nicht mehr geben, dafür lassen wir den neuen Norient Space auferstehen, wenn unsere Kampagne gelingt: eine virtuelle, transdisziplinäre und unabhängige Galerie und Community-Plattform, zwischen Kunst, Journalismus und Wissenschaft, co-produziert von Denker*innen und Künstler*innen weltweit. 

Wir finden: Ein solcher Space ist nötiger denn je. Nur gemeinsam können wir Algorithmen und Filterblasen die Stirn bieten, faire Honorare zahlen, und der Vielfalt der Nischen mit neuen, hypermedialen Formaten eine Bühne bieten.

Ohne tragende Gemeinschaft wird es diesen Space nicht geben. Als Teil der Kick-Off-Gruppe kannst du helfen, unsere Vision real werden zu lassen. 

-> Klingt spannend, sag mir wie ich dabei sein kann:
    https://norient.typeform.com/to/dzhGHf

P.S.
Der Norient Space will neuen audiovisuellen Formaten, hochwertigem Musikjournalismus und aktueller Musikforschung eine Plattform bieten. Damit neue und andere Geschichten über die Welt erzählt werden können.


Thomas Burkhalter & Sandra Passaro, Norient

NewsStefanie Alisch