Call for Speakers: Future Music Camp

Call for Speakers 2019

Von den Teilnehmern organisierte Sessions waren schon immer ein fester Bestandteil des Future Music Camps. Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Suche nach Themen rund um die digitale Musik- und Medienwirtschaft mit Zukunftsperspektive. Dabei muss es sich keinesfalls um einen lang vorbereiteten Vortrag oder eine Präsentation handeln. Ob Diskussionsrunde, Brainstorming oder Workshop – das Format bestimmen die Sessionleiter selbst.


Deadline: 15.04.2019

Grundsätzlich gilt: Je expliziter das Thema ausgewählt und je informativer die Session für die Teilnehmer des Future Music Camps ist, desto höher ist die Chance, beim FMC dabei zu sein. Beispiele von Themen, die in der vergangenen Jahren zugelassen wurden, sind z.B. „Songentwicklung im Zeitalter des Streamings“, „Wearable AI & Contextual Playlist Generation“, „Virtual Reality – Die Zukunft von Musikvideos?“ oder „Bitcoin, Crypto-Währungen und Blockchain vs. Musikindustrie – Nur heiße Luft?“. Außerdem wurde z.B. auch ein Design-Thinking Workshop angeboten oder neuartige Soft- und Hardware vorgestellt.

Themen für Eure Sessions können aus allen Bereichen der Musik- und Kreativwirtschaft stammen, z.B. Marketing, Streaming, AR/VR, Webtechnologien, Apps, Booking, Management etc. Reine Produkt- oder Firmenpräsentationen sind nicht erwünscht, da sie meistens nur wenig Mehrwert für den Zuhörer bieten.

Bitte beachtet zudem, dass die Sessionthemen einen digitalen oder innovativen Bezug haben müssen, um zugelassen zu werden.

Die Dauer der Sessions ist auf max. 45 Minuten angesetzt, meistens sind das 30 Minuten Vortragszeit + 15 Minuten Diskussion und Fragen im Anschluss. Die Sessions finden nach den Keynotes von 15 bis 17 Uhr in Räumlichkeiten mit 40 – 100 Sitzplätzen statt.

Einige Best Practice Beschreibungen findet Ihr auf www.futuremusiccamp.de/bestpractices.

Deadline
Bis zum 15. April 2019 um 12 Uhr besteht die Möglichkeit, Themen für die Sessions beim FMC 2019 einzureichen. Eine Woche später werden die Sessions bekannt gegeben, die sich durchgesetzt haben. Diese Sessions finden dann am 16. oder 17. Mai statt.

Vergütung
Für die Sessions am Nachmittag gibt es kein Honorar, allerdings bieten wir jedem Sessionleiter einen Fahrtkostenzuschuss von bis zu 100 € nach Vorlage der Originalbelege.

Anmeldung
Bitte füllt für die Anmeldung einer Session das unten stehende Formular aus. Bitte beachtet, dass die Anmeldung einer Session verbindlich ist. Die Sprache beim FMC ist, bis auf wenige Ausnahmen, deutsch, deshalb wird gebeten, die Vorschläge auf deutsch und als Fließtext (d.h. nicht in Stichwörtern) einzureichen.

Wir freuen uns auf Eure Session-Vorschläge! Bei Fragen meldet Euch gerne hier.

CFP, NewsStefanie Alisch