Job: Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg


Deadline: 08.01.2019

Ab dem 01.04.2019 ist am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie der Universität Hamburg (Fakultät für Geisteswissenschaften, FB Kulturwissenschaften) die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters gemäß § 28 Abs. 3 HmbHG* zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Befristung erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Die Befristung ist vorgesehen für die Dauer des Mutterschutzes und der anschließenden Elternzeit (voraussichtlich bis zum 31.07.2020).

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personalan und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Aufgaben: Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung.

Aufgabengebiet: Das Aufgabengebiet umfasst die Vertretung des o. g. Faches in Lehre und Forschung. Die Vertreterin/Der Vertreter soll Schwerpunkte in der Lehre entsprechend dem Institutsprofil setzen; ihre/seine Arbeitsschwerpunkte liegen idealerweise im Bereich einer Ethnographie des Politischen

und/oder der Europäisierungs-Forschung, Interesse an gesellschaftlichen und technologischen Dimensionen von Ökonomie werden begrüßt. Der Lehrumfang beträgt 6 LVS pro Semester.

Einstellungsvoraussetzungen: Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums, Promotion.

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Kerstin Poehls (kerstin.poehls@uni-hamburg.de) bzw. das Geschäftszimmer des Instituts für Volkskunde/Kulturanthropologie oder schauen Sie im Internet nach.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) bis zum 08.01.2019 per E-Mail als pdf-Anhang (bitte sämtliche Unterlagen in einer Datei) an: geschaeftszimmer.ifvk@uni-hamburg.de.

Job, NewsStefanie Alisch