Job: Universitätsprofessor*in für Gesang Popularmusik, Wien

Am Institut für Popularmusik der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2019 die befristete Stelle einer Universitätsprofessorin/eines Universitätsprofessors für Gesang Popularmusik gem. § 99 Abs 1 UG zu besetzen.

Deadline: 12.04.2019 (Datum des Poststempels)

Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt Vertrag: ein auf 5 Jahre befristeter Arbeitsvertrag gem. Kollektivvertrag Mindestentgelt: Gem. Kollektivvertrag beträgt das monatliche Bruttoentgelt mindestens € 5.130,20 (14 Mal). Ein allfälliges höheres Gehalt, abhängig von Qualifikation und Vorerfahrungen, ist Gegenstand von Berufungsverhandlungen.


Anstellungserfordernisse:

  • eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung oder eine gleich zu wertende künstlerische Eignung

  • eine hervorragende künstlerische Qualifikation für das zu besetzende Fach in großer stilistischer Breite (Schlager, Musical, Rock/Pop, Soul, Blues, Jazz, Avantgarde, ...)

  • eine dem künftigen Tätigkeitsbereich entsprechende pädagogische und didaktische Erfahrung im Ausbildungs- oder Weiterbildungsbereich •langjährige exzellente künstlerische Tätigkeit, deren Repertoire Offenheit für stilistische Vielfalt zeigt

Gewünschte Qualifikationen:

  • pädagogische und didaktische Eignung, die u.a. mittels einer Lehrprobe überprüft werden kann

  • Führungsqualitäten im organisatorischen Bereich

  • Teambereitschaft

Aufgaben: Der zu übernehmende Aufgabenbereich umfasst die Vertretung des Fachs Gesang der Popularmusik in der Entwicklung und Erschließung der Künste, Lehr- und Prüfungstätigkeit sowie Betreuung der Studierenden in Gesang (Popularmusik), Performance, Didaktik und Lehrpraxis im Rahmen musikpädagogischer und künstlerischer Studienrichtungen. Weiters die Mitarbeit an der Entwicklung neuer Unterrichtsformen im kunstpädagogischen Bereich, die Durchführung von und Mitarbeit bei künstlerischen und pädagogischen Projekten sowie die Mitarbeit an Organisations-, Verwaltungs- und Evaluierungsaufgaben.

Ende der Bewerbungsfrist: 12. April 2019 (Datum des Poststempels)

Bewerbungen sind schriftlich mit Angabe der GZ 791/19 an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Abteilung für Personalmanagement, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien, zu richten. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben an der Universität.

Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten BewerberInnen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder Behinderung. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Die Rektorin: U. Sych

News, JobStefanie Alisch